Manches werde ich wohl schon vermissen

Bild

Diese Landschaft, diesen Flecken Erde habe ich geliebt und bin immer wieder gerne hier gewandert.

Hier bei uns der vordere Kraichgau ist ja eine schöne Landschaft. Weiter rein in den Kraichgau ist es nicht mehr so toll. Dort gibt es viel weniger Wald als bei uns. Hier Blick auf Walzbachtal.

Blick in Richtung Bauernsiedlung Binsheim.

Jöhlinger Landschaft. Die strukturelle Vielseitigkeit der Landschaft hier hat mir gefallen.

Jöhlinger Landschaft.

Die Kirchenglocken von Wössingen werde ich auch vermissen. Hier die Bruchsaler Schlosskirche.

Blick zum Weingartener Katzenberg.

 

Nur manchmal…

Bild

Nur manchmal habe ich ein wenig eine Melancholie im Hintergrund, wenn ich so meine geliebten Wege laufe. Immerhin waren es im November genau 50 Jahre, die ich in Wössingen lebe. In Walzbachtal ja sogar noch etwas länger.

Heute beim Wandern war ich richtig froh, einerseits all die Jahre die Landschaft genossen zu haben und andererseits die Freude auf die neue Umgebung und Landschaft, die mich in ein paar Wochen erwartet.

 

Es brauen sich über dem Schwarzwald Wolken zusammen

Es sieht nach Gewitter und Regen aus, Regen der dringend notwendig wäre. Bei uns sind die Grillplätze gesperrt und offenes Feuer wegen akuter
Brandgefahr verboten.
OLYMAchtung Tiefflieger
OLYMAuch im Westen sind jetzt Wolken zu sehen
Am Wegesrand – alles dürstet nach Wasser
Auch hier Trockenheit pur

Auch heute wieder auf Wanderschaft

An Jöhlingen vorbei in den Wald
Blick auf Wössingen
Nochmals Blick auf Wössingen
Landschaft zwischen Wöschbach und Wössingen
Landschaft bei Wöschbach
Weg bei Wöschbach
Landschaft zwischen Wöschbach und Wössingen
Schon wieder so ein komischer Zweibeiner wo kommen die bloß aller her
Blick auf Wöschbach
Blick in die Rheinebene in Richtung Karlsruhe – wie meistens diesig

Immer wieder inspirierend

Idyllische Waldwege
Immer wieder erbauend und neu
Sie sind wieder früh dran mit dem Holzeinschlag
Es sieht schon sehr nach Herbst aus
Herbstlandschaft im Kraichgau
An Dürrenbüchig vorbei zurück nach Wössingen
Es ist alles so trocken deshalb ist Regen dringend erforderlich
Blick zurück nach Dürrenbüchig

Trotz Hitze war ich länger unterwegs

Am Waldesrand Königsbach
Weg nach Königsbach
Blick nach Stein

Trotz Hitze (so was von ungewöhnlich für den September) war ich länger auf Wanderschaft.
Wenn es auch 30° C sind, aber eben nicht so belastend schwül-drückend, macht mir die Wärme nicht so viel aus. Es tut mir auf jeden Fall immer gut, die Wanderei und Bewegung an der frischen Luft.

Blick in die Landschaft